Startseite > Wer wir sind > Waldlehrpfad

 

Der Waldlehrpfad

 

2005-Waldlehrpfad.001.jpg

Der Waldlehrpfad in der Zweibrücker Fasanerie wurde 1992 von der Waldjugend angelegt. Unterstützt wurden wir dabei von der Stadtsparkasse Zweibrücken, dem Globus-Markt in Einöd und dem Forstamt.

 

Der Waldlehrpfad informiert den interessierten Wanderer und Naturfreund auf rund 2 Kilometern Wegstrecke über die heimische Flora und Fauna. Dazu sind entlang der Wegstrecke rund 30 Schautafeln aufgestellt, die über Singvögel, das Ökosystem Wald oder über den nächstgelegenen Baum informieren sollen.

 

Seit der Eröffnung 1992 sorgt die Waldjugend für die Instandhaltung des Waldlehrpfades. Unter anderem werden einmal pro Jahr alle Schautafeln von den Holzschildern entfernt, gereinigt, bei Bedarf repariert oder ersetzt und danach wieder eingesetzt.

Wegbeschreibung

2005-Waldlehrpfad.002.jpg

 

Der Waldlehrpfad beginnt am Waldparkplatz in der Fasanerie. Der Starpunkt ist in der Karte unten angezeigt.

Von dort aus geht es in den Wald und der Waldlehrpfad verläuft entlang des Baches bis zur Orangerie. Dort rechts abbiegen und die Treppen hoch. Vorbei an den Weihern die unterhalb des Hotels liegen und die Straße überqueren und in den Wildrosengarten.

Den Wildrosengarten am nord-östlichen Ende verlassen. Dem Weg weiter in den Wald folgen und an der ersten Abbiegung rechts halten. Diesem Weg kann man jetzt ca. 800m folgen. Danach geht es bergab. Unten dann rechts die Treppen hoch. Dort ist die alte Ruine von der aus man schon den Parkplatz wieder sehen kann.

Von der Ruine hinabsteigen und die Straße überqueren.

 

Zuletzt aktualisiert am 29.03.2012 von Webmaster

 

Anlage

Karte des Waldlehrpfads

Format: jpg,
Datum: 07.03.2012

Wegbeschreibung

Format: pdf,
Datum: 07.03.2012


STARTSEITE | ZURÜCK | NACH OBEN

copyright Deutsche Waldjugend Zweibrücken e.V. 2012

Diese Seite wurde mit phpwcms realisiert.